Neato perfektioniert die personalisierte Reinigung und präsentiert mit Multi Floor Plan Mapping und Quick Boost Charging zwei neue Features für den Neato Botvac D7™ Connected

Neatos fortschrittlichster Roboterstaubsauger bietet jetzt eine auf den Nutzer angepasste Reinigung – Er erstellt Grundrisse für verschiedene Stockwerke und arbeitet effektiver durch eine gesteigerte Akkukapazität

Newark (Kalifornien)/München, 31 Juli 2018 – Neato Robotics, führender Hersteller von Haushalts-Robotern für das Smart Home, hat heute die Verfügbarkeit der Features „Multiple Floor Plan Mapping“ und „Quick Boost Charging“ für den Neato Botvac D7 Connected bekannt gegeben.

Mit diesen neuen Features geht Neato auf den Wunsch der Verbraucher ein, mehrere Ebenen in Ihrem Zuhause kontrolliert zu reinigen. Mit der neuen Funktion des Multi Floor Plan Mapping1 können Anwender nun mit der Neato-App einen neuen Grundriss2 in einem zweiten oder sogar dritten Stockwerk ihres Hauses erstellen. Einmal gespeichert, können „No-Go“-Linien hinzugefügt werden, um dem Roboter mitzuteilen, an welchen Stellen er nicht saugen soll. Für eine noch komfortablere Handhabung bietet Neato jetzt die Ladestation3 als eigenständiges Zubehör an, so dass die Nutzer ihren Neato auf jeder Etage aufladen und die Reinigung starten können. Dieses neue Software-Update ermöglicht die Speicherung mehrerer Grundrisse und bietet dem Verbraucher mehr Freiheit und Flexibilität bei der Erstellung eines persönlichen Reinigungsplans in seinem Zuhause. Neato perfektioniert so die personalisierte Reinigung und ermöglicht das Setzen von „No-Go“-Linien sogar auf mehreren Etagen.

Durch die Möglichkeit mehrere Ebenen zu reinigen, muss der Neato zwischendurch schnell aufgeladen werden, um die Reinigung zeitnah fertig zu stellen. Neato stellt aus diesem Grund auch das Quick-Boost-Feature vor: Der Neato Botvac D7 Connected berechnet, wieviel Strom er benötigt, um seinen Reinigungslauf zu beenden und seinen Akku entsprechend wieder aufzuladen. Der Roboter kehrt automatisch zu seiner Basis zurück, erhält eine Schnell-Ladung und setzt die Reinigung der restlichen Fläche fort. Somit arbeitet der Saug-Roboter noch intelligenter und die Bodenflächen werden schneller gereinigt.

Matt Petersen, CEO von Neato, kommentiert: „Dieses Software-Upgrade ist für Neato ein bedeutender Schritt nach vorne in Bezug auf die personalisierte Reinigung. Mit dem Multiple Floor Mapping und dem Neato Quick Boost sahen wir die Chance, schnell auf Kundenbedürfnisse zu reagieren und den Roboter mit diesen wichtigen Software-Updates nochmals intelligenter zu machen. Natürlich wohnen viele unserer Kunden auch in größeren Häusern und verfügen über mehr als eine Etage. Diesen Kunden möchten wir die Möglichkeit für einen personalisierten Reinigungsablauf geben und ein Produkt bieten, das die Kapazität und Fähigkeit hat, automatisch das komplette Haus zu reinigen.“

Diese neuen Funktionen werden Teil des Roboter-Software-Updates 4.2.0 und der Neato-App Version 2.6.0 sein. Anwender eines Botvac D7 Connected Staubsauger-Roboters erhalten über ihre Neato-App eine Benachrichtigung zum Herunterladen und Installieren der neuesten Software.

Der Neato Botvac D7 Connected reinigt auch große Räume effizient und zuverlässig und entfernt Schmutz, Haare und Allergene. Der Neato D7 bietet den Neato FloorPlanner™, virtuelle ‚No-Go‘-Linien, Neatos patentierte LaserSmart™ Technologie, eine starke Saugleistung, Hochleistungsfilter, Turbomodus und ein verbessertes Bürstensystem für höchste Reinigungsleistung. Sein einzigartiges D-förmiges Design kommt besser in Ecken als runde Roboter. Die Neato-App für iOS und Android bietet eine Reinigungsübersicht mit detaillierten Reinigungs-Karten, so dass der Anwender genau sehen kann, wo der Roboter gesaugt hat. Durch die Neato SmartLife™ Integration kann der Botvac D7 Connected auch mit Sprachassistenten wie Amazon Alexa und Google Home gesteuert werden. Eine breitere Integration und Kontrolle ist auch durch IFTTT und Neato Chatbot für Facebook möglich.

Verfügbarkeit und Preise

Die Updates „Neato Multiple Floor Plan Mapping” und „Quick Boost Charging” sind ab heute für den Neato Botvac D7 Connected verfügbar. Der Neato Botvac D7 Connected ist zu einer UVP von € 899,- (inkl. MwSt.) online und bei Handelspartnern in Nordamerika und Europa erhältlich.

Die Neato Ladestation ist ab heute in den USA erhältlich und zu einer UVP von 39,99 US-Dollar auf www.neatorobotics.com gelistet – inkl. kostenlosem Versand bei Bestellung innerhalb der nächsten 30 Tage (31. Juli 2018 bis 31. August 2018). In Europa ist die Ladebasis zu einer UVP von € 49,99 bei ausgewählten Online-Händlern erhältlich.

Über Neato Robotics:

Neato Robotics entwickelt Haushalts-Roboter, die den Alltag leichter machen. Neato möchte den Menschen Zeit schenken: weniger Zeit mit Haushaltsarbeiten verbringen und damit mehr Zeit für Dinge, die man liebt. Neato setzte neue Maßstäbe durch Innovationen wie intelligente Lasernavigation, Kartierungen, Smart-Home-Anbindung und ausgereifte Reinigungstechnologien. Für seine Führungsqualitäten, seine Unternehmenskultur und sein Mitarbeiter-Engagement wurde Neato in einer Arbeitnehmer-Befragung der Bay Area News Group 2017 in San Francisco gewürdigt und in die Liste der „Top 100 Arbeitsplätze“ aufgenommen. Auf der IFA 2017 in Berlin wurde Neato für seinen Botvac D7 Connected mit dem Preis „Best Smart Home & Appliances“ ausgezeichnet. Weitere Informationen finden Sie unter: www.neatorobotics.com.

Folgen Sie Neato Robotics auf Facebook, Instagram, Twitter, und YouTube.

Für weitere Informationen:

Havana Orange GmbH
Lisa Zwernemann
/ Kathrin Geisler
Birkenleiten 41
D-81543 München
T: +49 89 92131 51- 93 / -60
E: [email protected]


1 Multiple Floor Plan Mapping ist für den Neato Botvac D7 Connected verfügbar.

2 Es können maximal drei Grundrisse gespeichert werden.

3 Ladestation jetzt separat erhältlich, als eigenständiges Zubehör.

PR-Kontakt

Aparna Aswani
Director of Global Communications
  510.795.1351 ext. 8151
  [email protected]